GRUENDELPARTNER erwirkt weitreichende Entscheidung zur Unzulässigkeit von Cloud- und IT-Dienstleistungen durch US-Tochterunternehmen in Deutschland

Mit Beschluss vom 13. Juli 2022 hat die Vergabekammer Baden-Württemberg (Az. 1 VK 23/22) eine richtungsweisende Entscheidung zur bislang ungeklärten Frage getroffen, ob US-Anbieter digitaler Server- und Cloudleistungen ihre Dienstleistungen über europäische Tochtergesellschaften erbringen können - oder ob eine Zusammenarbeit mit US-Anbietern nach Wegfall des Privacy-Shields (vgl. EuGH, Urteil vom 16. Juli 2020 - Az. C-311/18; „Schrems-II“) trotz der Verwendung sog. Standarddatenschutzklauseln unzulässig ist.

GRUENDELPARTNER berät bei Verkauf der TEXPLAST und der PET Recycling Team Wolfen an ALPLA Group

Die FROMM-Gruppe mit Sitz in Steinhausen (Schweiz) hat die TEXPLAST GmbH sowie die Beteiligung an der PET Recycling Team GmbH an die ALPLA Group mit Sitz in Hard (Österreich) veräußert. Die ALPLA Group wird damit zu einem der größten PET-Recyclingbetriebe Deutschlands. Nach kartellrechtlicher Freigabe der Veräußerung wurde die Transaktion zum 30.04.2022 vollzogen. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

GRUENDELPARTNER berät TGFS bei Exit der HiperScan GmbH

Die holländisch-belgische Fagron-Guppe hat die HiperScan GmbH mit Sitz in Dresden, ein Portfoliounternehmen der Technologiegründerfonds Sachsen (TGFS), erworben. Fagron ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der pharmazeutischen Herstellung von personalisierten Arzneimitteln zur Versorgung von Krankenhäusern, Apotheken, Kliniken und Patienten in 35 Ländern der Welt.

GRUENDELPARTNER berät TGFS bei Finanzierungsrunde der Cinector

Eines der innovativsten Startups für virtuelle Kommunikation, die Cinector GmbH, schließt eine 2,5 Millionen Euro Finanzierungsrunde ab, um die weltweite Nachfrage nach hochwertigen virtuellen Präsentationen in den Bereichen Vertrieb, Unternehmenskommunikation und Bildung zu decken.

GRUENDELPARTNER berät Technologiegründerfonds Sachsen bei Exit der Infrasolid GmbH

Innovative Sensor Technology IST AG (IST AG), ein Schweizer Sensorspezialist und Teil der Endress+Hauser Gruppe, hat heute die mehrheitliche Übernahme der Infrasolid GmbH bekanntgegeben. In diesem Zug veräußert auch der Technologiegründerfonds Sachsen (TGFS), der das Unternehmen seit 2018 (Seed-Finanzierung) begleitet hat, seine Anteile.

GRUENDELPARTNER berät WMS bei Beteiligung an der AllTec GmbH

Der WMS Wachstumsfonds Mittelstand Sachsen beteiligt sich gemeinsam mit der Unternehmerfamilie Födisch (Födisch-Gruppe, Markranstädt) an der AllTec
Automatisierungs- und Kommunikationstechnik GmbH, einem renommierten Unternehmen im elektrotechnischen Anlagenbau.

1 2