GRUENDELPARTNER berät bei Verkauf der TEXPLAST und der PET Recycling Team Wolfen an ALPLA Group

Die FROMM-Gruppe mit Sitz in Steinhausen (Schweiz) hat die TEXPLAT GmbH sowie die Beteiligung an der PET Recycling Team GmbH an die ALPLA Group mit Sitz in Hard (Österreich) veräußert. Die ALPLA Group wird damit zu einem der größten PET-Recyclingbetriebe Deutschlands. Nach kartellrechtlicher Freigabe der Veräußerung wurde die Transaktion zum 30.04.2022 vollzogen. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Die ALPLA Group ist weltweit führend bei der Entwicklung und Produktion innovativer Verpackungssysteme, Flaschen, Verschlüsse und Spritzgussteile für verschiedenste Wirtschaftszweige und beschäftigt nach eigenen Angaben in seinen 177 Produktionswerken weltweit etwa 22.100 Mitarbeiter und erzielte 2021 einen Gesamtumsatz von rund EUR 4 Milliarden.

Die FROMM Gruppe entwickelt und produziert ein breites Premiumsortiment an Geräten, Maschinen und Verbrauchsmaterial zur Umreifung und Umwicklung unterschiedlichster Produkte. Das Unternehmen beschäftigt nach eigenen Angaben in seinen weltweit über 40 Standorten etwa 1260 Mitarbeiter und erzielte in 2021 einen Umsatz von rund EUR 320 Millionen.

GRUENDELPARTNER berät die FROMM Gruppe seit vielen Jahren an ihrem Standort in Bitterfeld-Wolfen, so auch jetzt bei der Veräußerung der TEXPLAST sowie der Beteiligung an der PET Recycling Team. Die Corporate / M&A – Praxisgruppe von GRUENDELPARTNER zählt zu den erfahrensten und personell stärksten Beratungseinheiten in Mitteldeutschland und unterstützt Investoren und Gründer in allen Entwicklungsphasen, insbesondere bei Unternehmensgründung, Unternehmensaufbau, Unternehmensfinanzierung und sämtlichen Exitprozessen.

Kontakt:
GRUENDELPARTNER
Mädler-Passage, Grimmaische Str. 2-4
04109 Leipzig
Tel.: +49 341 231062-0
Fax: +49 341 231062-30
Email: