Newsroom

GRUENDEL Rechtsanwälte berät bm|t

GRUENDEL Rechtsanwälte berät bm|t beteiligungsmanagement thüringen im Rahmen des Einstiegs von Constantia bei siOPTICA

Die siOPTICA GmbH aus Jena (www.sioptica.de) hat einen Beteiligungsvertrag mit der Constantia New Business GmbH, der Beteiligungsgesellschaft der Constantia Industries AG, Wien, unterzeichnet. Mit dem neu gewonnenen Kapital will siOPTICA die Produktpalette der Sichtschutzfilter erweitern und in Zukunft die Lösungen auch in anderen Märkten anbieten. Bislang kommen die siOPTICA Produkte vor allem im Bereich Geldautomaten und Zahlungsterminals zum Einsatz.

Das Unternehmen hat sich auf die Entwicklung von umschaltbaren Sichtschutzfiltern spezialisiert. Die eingebauten Filter machen die PIN–Eingabe an Geldautomaten und anderen Zahlungsterminal für die Kunden sicherer.

Die Constantia New Business ist fortan neben der bm|t beteiligungsmanagement thüringen (www.bm-t.de) größter Gesellschafter des Unternehmens. Mit dem Einstieg des österreichischen Unternehmens hat der Seed-Investor High-Tech- Gründerfonds II (HTGF II) seine Anteile an siOPTICA profitabel verkauft.

Die bm|t beteiligungsmanagement thüringen gmbH mit Sitz in Erfurt ist eine Tochter der Thüringer Aufbaubank und erste Adresse für Beteiligungen in Thüringen. Die bm|t führt aktuell sechs Fonds mit einem investierten Gesamtvolumen von rund € 250 Millionen, die sich an innovativen Unternehmen nahezu aller Branchen und in allen Phasen der Unternehmensentwicklung – sowohl in der Gründungs- als auch in der Wachstumsphase oder in Unternehmensnachfolgesituationen beteiligen.

Anwaltliche Berater bm|t:

  • Dr. Mirko Gründel, Florian Helbig (beide Corporate, beide Leipzig)

 

Kontakt:
GRUENDEL Rechtsanwälte
Mädler-Passage, Grimmaische Str. 2-4
04109 Leipzig
Tel.: +49 341 231062-0
Fax: +49 341 231062-30
Email: ed.re1508712382ntrap1508712382ledne1508712382urg@g1508712382izpie1508712382l1508712382