Newsroom

Team um die MTPV-Namenspartner Tintelnot und Vennemann wechselt zu GRUENDELPARTNER

Die Mehrheit der aktiven Namenspartner der bisherigen Kanzlei Mohns Tintelnot Pruggmayer Vennemann (MTPV) schließt sich gemeinsam mit weiteren Anwälten zum 01.01.2016 dem Leipziger Büro von GRUENDELPARTNER an.

Dr. Albrecht Tintelnot und Frank Vennemann zählen zu den anerkanntesten und mehrfach ausgezeichneten Anwälten im mitteldeutschen Raum. Beide waren seit Anfang der 90er Jahre in der damaligen Kanzlei Deringer Tessin Herrman & Sedemund tätig und gründeten im Jahr 2001 gemeinsam mit weiteren Partnern die Kanzlei MTPV, die sich zum 31.12.2015 auflöst.

Dr. Albrecht Tintelnot berät private und öffentliche Unternehmen sowie Körperschaften insbesondere im Gesellschafts- und Insolvenzrecht, in der Privatisierung öffentlicher Aufgaben sowie in umweltrechtlichen und wasserrechtlichen Fragen. Frank Vennemann berät insbesondere im Immobilien- und Gesellschaftsrecht, bei Unternehmenskäufen und Privatisierungen. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt im Krankenhausrecht.

Mit Dr. Albrecht Tintelnot und Frank Vennemann, die als Equity-Partner hinzustoßen, kommen weitere Berufsträger zu GRUENDELPARTNER, darunter insbesondere Dr. Peter Krüger als Of-Counsel. Dr. Peter Krüger zählt zu den prägendsten Anwaltspersönlichkeiten in Sachsen. Im Jahr 1990 trat er als Partner der Sozietät Gaedertz Vieregge Quack Kreile bei und gründete das von ihm bis 2001 geleitete Leipziger Büro. Bis 2010 war er Partner der KPMG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und leitete das Leipziger Büro der KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft; seit 2012 ist er bei MTPV tätig. Die Schwerpunkte seiner Beratungstätigkeit liegen im Gesellschaftsrecht, Bankrecht sowie im Stiftungs- und Vereinsrecht.

GRUENDELPARTNER zählt zu Recht zu den dynamischsten und fachlich bestens aufgestellten Wirtschaftskanzleien in Mitteldeutschland. Für uns war es ein „logischer Schritt“, den wir jetzt vollziehen“, sagt Dr. Albrecht Tintelnot und ergänzt: „Der multidisziplinäre Ansatz, die überregionale Präsenz in Leipzig, Jena und Berlin sowie – am wichtigsten – der menschliche Faktor haben uns die Entscheidung für GRUENDELPARTNER sehr leicht gemacht.

Unsere bisherigen Schwerpunkte – Gesellschaftsrecht, M&A, Sanierung und Insolvenzrecht, die Vertretung von Zweckverbänden und Kommunen sowie das Immobilienrecht – ergänzen ideal das Leistungsspektrum unserer neuen Partnerschaft. Wir freuen uns sehr auf die spannenden Projekte, die ab Januar 2016 vor uns liegen.“ ergänzt Frank Vennemann.

 

Kontakt:
GRUENDELPARTNER
Mädler-Passage, Grimmaische Str. 2-4
04109 Leipzig
Tel.: +49 341 231062-0
Fax: +49 341 231062-30
Email: ed.re1513490427ntrap1513490427ledne1513490427urg@g1513490427izpie1513490427l1513490427