SCANFIL-Gruppe erwirbt HASEC Elektronik GmbH

Die an der finnischen Börse gelistete Scanfil, ein führender europäischer Anbieter im Bereich der Electronic Design and Manufacturing Services mit dem Hauptsitz in Finnland, hat sämtliche Geschäftsanteile an der HASEC Elektronik GmbH erworben. Die Transaktion wurde am 17.6.2019 vom Bundeskartellamt freigegeben.

Durch die Akquisition stärkt Scanfil seine Position auf dem deutschen und zentraleuropäischen Markt und erweitert seinen Kundenstamm. Wutha-Farnroda als Hauptsitz der HASEC wird als ein Standort, der nah an den Entwicklungszentren der Kunden in Zentraleuropa liegt, eine wesentliche Rolle beim Ausbau des Geschäftes in der Region spielen.

Die bm-t beteiligungsmanagement thüringen GmbH (bm|t) hat HASEC seit vielen Jahren begleitet und war über ihre Fonds Thüringer Industriebeteiligungs GmbH & Co. KG (TIB) und den Mittelstandsfonds Thüringen (MFT) an dem Unternehmen beteiligt.

GRUENDELPARTNER hat die bisherigen Gesellschafter mit einem Team um Dr. Mirko Gründel und Dr. Steffen Fritzsche rechtlich beraten.

 

  • GRUENDELPARTNER:
    Dr. Mirko Gründel,
    Dr. Steffen Fritzsche,
    Jakob Ritter (Corporate),
    Steffen Tietze (Arbeitsrecht),
    Florian Helbig (Commercial)

Kontakt:
GRUENDELPARTNER
Mädler-Passage, Grimmaische Str. 2-4
04109 Leipzig
Tel.: +49 341 231062-0
Fax: +49 341 231062-30
Email: ed.re1569138670ntrap1569138670ledne1569138670urg@g1569138670izpie1569138670l1569138670