GRUENDELPARTNER berät bei Erwerb von Minderheitsbeteiligung an Taenzler GmbH

Der für Mittelstandsfinanzierung vom Freistaat Sachsen und mehreren sächsischen Sparkassen aufgelegte Wachstumsfonds Mittelstand Sachsen (WMS) übernimmt 25,1 Prozent der Anteile an der Taenzler Maschinen- und Anlagenbau GmbH (TAENZLER) mit Sitz in Laußnitz bei Dresden.

TAENZLER ist ein erfolgreiches und stark wachsendes mittelständisches Unternehmen, welches seinen Kunden effiziente und innovative Fördertechnik- und Automatisierungslösungen anbietet. Die vielseitigen Lösungen von TAENZLER sind z.B. in der Cockpit-Fertigung von Porsche in Leipzig, am Endmontageband bei Volkswagen in der Slowakei oder aber in der Bibliothek von Melbourne im Einsatz.

GRUENDELPARTNER hat den WMS beim Beteiligungserwerb mit einem Team um Dr. Mirko Gründel rechtlich beraten. Die Private Equity / Venture Capital – Praxisgruppe von GRUENDELPARTNER zählt zu den erfahrensten und personell stärksten Beratungseinheiten in Mitteldeutschland und unterstützt Investoren und Unternehmer in allen Entwicklungsphasen, insbesondere bei Unternehmensgründung, Unternehmensaufbau, Unternehmensfinanzierung und sämtlichen Exitprozessen.

 

  • GRUENDELPARTNER:
    Dr. Mirko Gründel (Lead, Corporate),
    Dr. Tilman Haase (Corporate),
    Florian Helbig (Commercial, IP),
    Steffen Tietze (Arbeitsrecht) (alle Leipzig)

Kontakt:
GRUENDELPARTNER
Mädler-Passage, Grimmaische Str. 2-4
04109 Leipzig
Tel.: +49 341 231062-0
Fax: +49 341 231062-30
Email: ed.re1555938314ntrap1555938314ledne1555938314urg@g1555938314izpie1555938314l1555938314