Newsroom

GRUENDEL Rechtsanwälte berät bm|t

GRUENDEL Rechtsanwälte berät bm|t bei Millionenfinanzierung der Quarzschmelze Ilmenau

Die Quarzschmelze Ilmenau GmbH (QSIL) – ein führender Anbieter von Produkten aus Quarzglas – hat aus einem von der beteiligungsmanagement thüringen gmbh (bm|t) geführten Fonds eine Finanzierung in Höhe eines 7-stelligen Eurobetrags erhalten.

Mit dieser Finanzierung wird die QSIL den Standort Ilmenau mit über 150 Mitarbeitern weiter ausbauen. Das Unternehmen ist mit einem eigenentwickelten Verfahren als einziges weltweit in der Lage, bis zu 500 kg Quarzsand mittels eines Lichtbogens bei ca. 2000 °C zu einem Quarzglaskörper zu schmelzen.

Die bm|t mit Sitz in Erfurt ist eine Tochter der Thüringer Aufbaubank und die erste Adresse für Beteiligungen in Thüringen. Die bm|t verwaltet aktuell sechs Fonds mit einem Gesamtvolumen von über € 230 Mio. und investiert in innovative Unternehmen nahezu aller Branchen und in allen Phasen der Unternehmensentwicklung – sowohl in der Gründungs- als auch in der Wachstumsphase oder in Unternehmensnachfolgesituationen.

Anwaltliche Berater bm|t:

  • Dr. Mirko Gründel (Lead, Corporate), Dr. Steffen Fritzsche (Corporate), Florian Helbig (Commercial/IP) (alle Leipzig)

Kontakt:
GRUENDEL Rechtsanwälte
Mädler-Passage, Grimmaische Str. 2-4
04109 Leipzig
Tel.: +49 341 231062-0
Fax: +49 341 231062-30
Email: ed.re1508449930ntrap1508449930ledne1508449930urg@g1508449930izpie1508449930l1508449930